In einem wertebasierten Markt bestehen

Unternehmen im Gesundheitswesen schaffen durch Zukauf oder Entwicklung von Data Warehouses, Data Lakes und Anwendungen häufig unbewusst Datensilos. Sie isolieren so wichtige Geschäftsbereiche und treiben nebenbei noch die Kosten in die Höhe. Eine weitere isolierte Punktlösung ist nicht die richtige Antwort. Sie benötigen eine wandlungsfähige Unternehmensplattform, die in der Lage ist, Daten schnell zu integrieren.

MarkLogic ermöglicht Organisationen aus dem gesamten Spektrum des Gesundheitswesens – Krankenkassen, Krankenhäusern, Kliniknetzwerken, IT-Spezialanbietern und Pharmaunternehmen – auf einem dynamischen und zunehmend wertebasierten Markt erfolgreich zu sein.

Doktor B

Geringere Kosten und verbesserte Pflege dank effektiver Datennutzung

Den Ausgleich zwischen optimaler Behandlungsqualität und effektiver Kostenkontrolle zu finden, erfordert eine verlässliche und flexible Datenstrategie, die eine 360-Grad-Sicht auf alle Daten ermöglicht. Eine solche agile Strategie auf Grundlage von unflexiblen und veralteten Technologien zu gründen, wäre kostspielig und ineffizient. Es gibt jedoch einen besseren Weg.

Mehr erfahren

Der lange Abschied von der Legacy-Datenbank

Die Aufgabe, mit veralteten Datenbanken aus unterschiedlichen Daten eine 360-Grad-Sicht auf Patienten und Versicherte zu schaffen, ist zum Scheitern verurteilt. Legacy-Datenbanken wurden einfach nicht für den Umgang mit modernen, vielfältig strukturierten Daten entwickelt. Glücklicherweise legt die moderne Datenmodellierung mit Semantik den Schwerpunkt auf Verbindungen zwischen und den Kontext von Daten, um Fakten intelligent miteinander zu verbinden. So können Sie smartere Anwendungen entwickeln. In "Get Smart about Semantics in Healthcare" (Grundlagen der Semantik für das Gesundheitswesen) erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Mehr erfahren

Eingeengter-Horizont-1

Ein Mittel gegen mangelnde Interoperabilität

Unser kostenloses E-Book zum Aufbau von Multi-Modell-Datenbanken beschäftigt sich mit einer Entwicklung im Data Management, die den natürlichen Umgang mit heterogenen Daten und das Aufbrechen von Datensilos ermöglicht und gleichzeitig das Problem der polyglotten Persistenz umgeht.

E-Book von O'Reilly herunterladen

Macht Ihnen Ihre Technologie das Leben schwer?

Daten sind der Treibstoff für Ihre Innovationskraft und bilden die Grundlage für die Flexibilität, Geschwindigkeit und das Leistungsvermögen Ihres Unternehmens. Erfahren Sie mehr über die drei Anzeichen dafür, dass Ihre Technologie Sie ausbremst, und wie Sie mehr aus Ihren Daten herausholen.

Eine Datenstrategie in Zeiten des Wandels

Das Gesundheitswesen verändert sich. Ein starker Konkurrenzdruck und höhere Risiken erfordern eine neue Datenstrategie, die die strategischen Ziele von Organisationen effizient und kostensparend unterstützt. Wir haben die Antwort für Sie.

Warum ein Data Hub? Weil Sie so mit allen möglichen Datenbedingungen umgehen können, die Sie nicht vorhersehen können."

Erfahren Sie, wie ein Gesundheitsunternehmen mit einem Operational Data Hub erfolgreich ist
Operational Data Hub für den Erfolg | 51:00
Operational Data Hub für den Erfolg | 51:00

…wir konnten die Ziele für CMS innerhalb weniger Monate umsetzen."

"Wenn zu einem äußerst instabilen und von politischen Entscheidungen abhängigen Umfeld noch IT-Infrastrukturprobleme hinzukommen, dann ist klar, dass Sie etwas leistungsstarkes und agiles benötigen. Mit der Datenbank von MarkLogic konnten wir die CMS-Ziele in nur wenigen Monaten erreichen. Bis jetzt haben sich über 11 Millionen Bürger für das CMS registriert."

Henry Chao | CMS
Gesundheitsversorgung für Millionen in Rekordzeit

Angesichts der beispiellosen Aufgabe, die Gesundheitsversorgung von Millionen von Amerikanern zu garantieren, entschied sich Medicare & Medicaid Services (CMS) für die Datenbank-Plattform von MarkLogic. Nur sie bot die erforderliche Skalierbarkeit und Flexibilität, um eine Umsetzung des Projekts in nur 18 Monaten zu ermöglichen.

Der Patient wird zum Kunden

Leistungsorientierte Behandlungen und praxisnahe Belege bestimmen die Koordination zwischen Gesundheits- und Life-Sciences-Unternehmen. Eine verbesserte Einbindung der Kunden mithilfe digitaler Transformation hat für Unternehmens- und IT-Stakeholder mittlerweile oberste Priorität. Sind Sie bereit?

RWE: Die Chance ergreifen

RWE-Projekte (Real World Evidence) stellen eine einmalige Gelegenheit dar, die klinischen und wirtschaftlichen Vorteile von neuen Medikamenten und medizinischen Geräten nachzuweisen und zu demonstrieren, wie die Einführung dieser Produkte beschleunigt werden kann. Der Erfolg von RWE-Entwicklungsprojekten hängt von Ihrer Fähigkeit ab, aus Daten schneller und kostengünstiger Erkenntnisse zu gewinnen.

Diese Unternehmen nutzen MarkLogic
Auf dieser Website werden Cookies verwendet.

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß der MarkLogic Datenschutzrichtlinie zu.