Wer, was, wann und wo?

Diese Fragen spielen eigentlich immer eine Rolle, z. B. wenn es darum geht, einen Militäreinsatz vorzubereiten, die Landnutzung in einem bestimmten Gebiet zu analysieren, den Standort von Ressourcen zu ermitteln oder um herauszufinden, wer in Hamburg um 1 Uhr morgens eine Lieferung erhalten hat.

Unsere Datenbank bietet eine einheitliche Plattform, um Geodaten nativ zu speichern, zu verwalten und zu durchsuchen – . Sämtliche Daten werden mit Kontext gespeichert, da MarkLogic auch zusätzliche Daten zu Entitäten (Menschen, Orte und Dinge), Beziehungen (Semantiken oder "verknüpfte Daten"), Bild- und Videomaterial (große Binärdateien) und Zeitangaben (temporale Daten) verarbeiten kann. MarkLogic bietet leistungsstarke Geodaten-Suchfunktionen für die anspruchsvollsten Anwendungen.

Wichtige Funktionen

Seit mehr als einem Jahrzehnt verlassen sich unsere Kunden bei der Ausführung ihrer unternehmenskritischen Geoinformationsdienste und Applikationen auf MarkLogic. Besonders in Situationen, in denen nur geringe Ressourcen zur Verarbeitung, Nutzung und Verteilung von Daten zur Verfügung stehen.

Ideal für unstrukturierte Daten

Integrierte Funktion für Freitextsuchen, die direkt mit Geodaten verknüpft werden können. Notizen, die mit einem Objekt auf einer Karte verknüpft sind, können so durchsucht werden, da wir auch diese Inhalte indizieren.

Höchste Präzision

Dank der Genauigkeit ermöglicht MarkLogic präzise, hochauflösende Suchabfragen und -operationen (z. B. wenn ein geologischer Gutachter Objekte überwachen muss, die ihre Position nur geringfügig verändern).

Integration mit führenden Geodaten-Anbietern

Führende Anbieter von Geodaten und Karten, darunter Esri ArcGIS, OpenGeo Suite, Berico Rivium, sowie OGC-konforme GIS-Tools und SPARQL-konforme Visualisierungstools lassen sich problemlos in MarkLogic integrieren. Das Ergebnis: Robuste Visualisierungsfunktionen und Echtzeit-Zugriff für Benutzer, die multidimensionale Geodaten über eine Weboberfläche verarbeiten möchten.

Datenbank der Enterprise-Klasse

MarkLogic ist die einzige NoSQL-Datenbank, die über professionelle Funktionen für Unternehmen verfügt, darunter granulare Datensicherheit, Hochverfügbarkeit, Disaster Recovery und Transaktionskonsistenz.

Eine neue Generation von Geodaten-Anwendungen

Video-Miniaturbild Produktfunktionen Geodaten

Funktionen für komplexe Geodaten-Abfragen

Welche Postleitzahlengebiete überquert dieser Flug?

Screenshot Produktfunktionen Geodaten Flugstrecke

Vorkonfigurierte Funktionen

  • Punkt
  • Rechteck
  • Kreis
  • Komplexes Polygon (WKT)
  • Linestring (WKT)
  • GML
  • KML
  • GeoRSS
  • Metacarta
  • GeoJSON
  • Punkt-Abfrage
  • Rechteck-Abfrage
  • Radius-Abfrage
  • Polygon-Abfrage
  • Kreuzung
  • Umgebungsraum
  • Entfernung
  • Kürzeste Entfernung
  • Ziel
  • Suche in Region

Geodaten-Add-ons

Diese Zusatzfunktionalität ermöglicht Geodaten-Benachrichtigungen in großem Maßstab für den Einsatz in modernen Anwendungen. Die Option umfasst die folgenden zusätzlichen Funktionen:

Geodaten-Benachrichtigung

Über eine benutzerfreundliche API auf Grundlage der Indexe von MarkLogic können Echtzeit-Benachrichtigungen zu Geodaten in beliebigem Umfang bereitgestellt werden.

Such-APIs für geographische Gebiete

Über diese APIs können Benutzer ein Polygon auf einer Karte einzeichnen, das relevante Bereiche eingrenzt oder schneidet.

Zweifache Genauigkeit

Hochpräzise Kartendarstellung für anspruchsvolle Anwendungen (einschließlich wgs84/double, etrs89/double und raw/double).

Diese Unternehmen nutzen MarkLogic für Geodaten-Anwendungen

Funktionen speziell für Unternehmen

Auf dieser Website werden Cookies verwendet.

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß der MarkLogic Datenschutzrichtlinie zu.