In diesem praktischen Kurs lernen Sie, eine MarkLogic-Datenbank zu verwalten, während Sie virtuelle Maschinen verwenden, um einen Cluster zu erstellen, einen Cluster zu überwachen, eine Datenbank zu erstellen, Daten mit Sicherheitsberechtigungen in die Datenbank zu laden, Datenbankdaten zu aktualisieren, Suchanfragen auszuführen, Daten an Anwendungen bereitzustellen, Indizes zu erstellen, verschiedene Sicherheitsfunktionen zu verwenden, die Größe einer Datenbank zu ändern, eine Datenbank zu sichern, eine Datenbank zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederherzustellen, Hochverfügbarkeit zu konfigurieren, Tiered Storage einzurichten, die Leistung zu optimieren und ein Upgrade durchzuführen.

Dieser Kurs richtet sich nicht an Administratoren, die MarkLogic Data Hub Service bereitstellen und ausführen.
Dieser Kurs richtet sich an Administratoren, die MarkLogic Server vor Ort oder in der Cloud bereitstellen und ausführen (z. B. AWS oder Azure).

Zur Vereinfachung der Terminplanung bieten wir diesen Kurs in zwei Teilen an: Teil 1 und Teil 2. Sie müssen Teil 1 absolvieren, bevor Sie Teil 2 absolvieren können. Und falls Sie den gesamten Kurs auf einmal absolvieren möchten, folgt Teil 2 direkt auf Teil 1.

  • Dauer: insgesamt 4 Tage (Teil 1 = 2 Tage, Teil 2 = 2 Tage)
  • Verfügbarkeit: Live-Onlinekurs mit Kursleiter
  • Voraussetzungen: Keine

Registrieren und Termin auswählen

Kursziele

Teilnehmer, die diesen Kurs absolvieren, lernen Folgendes:

  • Einen MarkLogic Cluster erstellen
  • Auf Überwachungstools zugreifen
  • Create a database
  • Rollen und Benutzer erstellen
  • Daten laden
  • Daten aktualisieren
  • Daten suchen
  • Daten für eine Anwendung bereitstellen
  • Die Projektbereitstellung mit Gradle (ml-gradle) automatisieren
  • Indizes erstellen
  • Sicherheit verwenden
  • Größe einer Datenbank ändern
  • Eine Datenbank sichern
  • Eine Datenbank wiederherstellen
  • Replikation konfigurieren
  • Tiered Storage einrichten
  • Leistung optimieren
  • Ein Upgrade durchführen
  • Mit dem Support zusammenarbeiten

Kursübersicht

  • Tätigkeiten eines MarkLogic-Administrators
  • Install MarkLogic
  • Einen Host zu einem Cluster hinzufügen
  • Einen Host programmgesteuert hinzufügen
  • Gruppen definieren
  • Auf das Überwachungshandbuch zugreifen
  • Die Administrator-Schnittstelle verwenden
  • Ops Director installieren und verwenden
  • Die Überwachungs-Dashboards verwenden
  • Die RESTful Management API verwenden
  • Auf Protokolldateien zugreifen
  • Eine Datenbank über die REST-API erstellen
  • Bereitstellung einer Datenbank automatisieren
  • Rollen erklären
  • Rollen erstellen
  • Benutzer erstellen
  • Rollen und Benutzer programmgesteuert erstellen
  • Wissen, wie Daten gespeichert werden und wie darauf zugegriffen wird
  • Dokumentberechtigungen zuweisen
  • Grundlegendes zu MIME-Typen
  • CPF zum Konvertieren einer PDF-Datei verwenden
  • Ein Dokument aktualisieren
  • Die REST-API zum Aktualisieren von Dokumenten verwenden
  • Massenaktualisierung von Dokumenten
  • Wissen, was auf der Festplatte passiert
  • Eine Transaktion mit mehreren Anweisungen verwenden
  • Dokumente durchsuchen
  • Tripel durchsuchen
  • SQL-Abfragen durchführen
  • Die Optik-API verwenden
  • Eine Anwendung hosten
  • Anwendungsauthentifizierung verwenden
  • Eine Moduldatenbank verwenden
  • Eine externe Anwendung bereitstellen
  • Einen Datendienst implementieren
  • Eine Anwendung programmgesteuert bereitstellen
  • Indizes für eine Datenbank angeben
  • Create a range index
  • Einen Index programmgesteuert erstellen
  • Größe für Indizes
  • Verständnis von Sicherheit
  • Verschlüsselung bei REST verwenden
  • HTTPS/SSL implementieren
  • Ein Zertifikat installieren
  • Sicherheit auf Elementniveau festlegen
  • Daten beim Export schwärzen
  • Granulare Berechtigungen erstellen
  • Auditing konfigurieren
  • Einen Forest hinzufügen
  • Einen Forest ausmustern
  • Einen Host entfernen
  • Einen Host erneut mit einem Cluster verbinden
  • Eine Sicherung durchführen
  • Eine Inkrementelle Sicherung durchführen
  • Eine Sicherung planen
  • Eine Datenbank wiederherstellen
  • Wiederherstellen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt
  • Hochverfügbarkeit erläutern
  • Forst-Failover konfigurieren
  • Skripte für ein Forset-Replikat erstellen
  • Datenbankreplikation einrichten
  • Verständnis von flexibler Replikation
  • Tiered Storage beschreiben
  • Bereichspartitionierung erstellen
  • Abfragepartitionen verwenden
  • Größe einer Partition ändern
  • Eine Partition offline und online schalten
  • Verständnis von Leistung
  • Systemressourcen prüfen
  • Verwendung von Sperren minimieren
  • Sortierleistung verbessern
  • Eine ungefilterte Suche durchführen
  • Eine Abfrage optimieren
  • Bulk-Load optimieren
  • Verständnis des Upgrade-Prozesses
  • Vorbereitung auf das Upgrade
  • Ein Rolling-Upgrade durchführen
  • Ein Upgrade abschließen
  • Verständnis des MarkLogic Supports
  • Die Support-Website entdecken
  • Telemetrie aktivieren
  • Eine Dump-Datei erzeugen
  • Einen pstack-Film generieren
Lernen auf die einfache Art

Mit diesen kostenlosen Schulungen werden Sie in kurzer Zeit zum MarkLogic Experten

Code editor with question bubbles

Selbststudium


Sie können aus Zeitgründen nicht an unseren Schulungen mit einem Schulungsleiter teilnehmen? Dann bestimmen Sie Ihr Tempo selbst! Nutzen Sie unser Portal für das Selbststudium.

On-Demand-Tutorials

On-Demand-Tutorials


Schauen Sie sich die neuesten Video-Tutorials mit praktischen Beispielen an. Diese stehen auch über unsere University App zur Verfügung: iOS oder Android.

Code editor

Prüfungen


Mit einer solchen Prüfung demonstrieren Sie, dass Sie die Lernziele der jeweiligen Schulung verstanden haben.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet.

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß der MarkLogic Datenschutzrichtlinie zu.