…was bei SQL 20 Sekunden dauerte, schafften wir mit NoSQL in 200 Millisekunden..."

"In unserem alten System dauerte [die Veröffentlichung eines Videos] eine halbe, manchmal sogar eine ganze Stunde. Wir haben die MarkLogic NoSQL-Technologie mit einigen SQL-Anbietern verglichen. Was bei SQL 20 Sekunden dauerte, schafften wir mit NoSQL in 200 Millisekunden und somit deutlich schneller. Daher sind wir für iPlayer auf diese Technologie umgestiegen."

BBC iPlayer

Herausforderungen

  • Legacy-System verlangsamte Produktivität, Innovation und Bereitstellung von Inhalten
  • Wachsende Inhaltsmengen erforderten enorme Skalierbarkeit und schnellere Reaktionszeiten
Lösungen

Ergebnisse

  • Schnellere Reaktionszeiten
  • Verbesserte Skalierbarkeit
  • Agility
  • Kosteneffizienz
BBC iPlayer

Überzeugende Argumente für MarkLogic

Mit einer verbesserten Version ihres iPlayers wollte die BBC eine wachsende Nutzerbasis bedienen, Inhalte personalisieren und auf unterschiedlichen Geräten bereitstellen – und all das schneller als bei der ursprünglichen Implementierung. Nach der Einführung von iPlayer verarbeitete das System bereits im ersten Jahr drei Milliarden Anfragen über die Cloud. Ein durchschlagender Erfolg für die BBC dank MarkLogic.

Verbesserte Services für mehr Erfolg

Dank Abfragezeiten, die von 20 Sekunden auf 200 Millisekunden verkürzt werden konnten, verarbeitete der iPlayer bereits im ersten Jahr drei Milliarden Anfragen – und sorgte damit für äußerst zufriedene Nutzer.

Agile Infrastruktur

Mit MarkLogic kann das BBC-Team Inhalte innerhalb von Minuten – nicht Tagen – bereitstellen.

Geringere Gesamtbetriebskosten

Indem die Anzahl der Systeme im Tech-Stack reduziert wurde, konnte die BBC auch die IT-Kosten drastisch senken.

BBC Sport

Herausforderungen

  • Integration vielfältiger Daten, z. B. Statistiken und Videos
  • Schnelle Anwendungsentwicklung
  • Skalierbarkeit für die Verarbeitung von Tausenden von Transaktionen pro Sekunde
  • Nutzung von offenen Standards für mobile Bereitstellung
Lösungen

Ergebnisse

  • Verbesserte Skalierbarkeit und Geschwindigkeit
  • Erfolg in der Branche
  • Synchronität: Multi-Screen-Interaktion mit Echtzeit-Updates
  • Hochverfügbarkeit
BBC Sport

Überzeugende Argumente für MarkLogic

Für die Olympischen Sommerspiele wollte die BBC eine noch nie dagewesene Bereitstellung von relevanten, interaktiven Inhalten in Echtzeit. Die vorhandenen relationalen Datenbanken waren der Last aus variablen Datentypen nicht mehr gewachsen. In Erwartung sprunghaft ansteigender Inhalte wandte sich die BBC an MarkLogic, um geeignete Lösungen für die Bereiche Datenintegration, Semantik und Multi-Device-Bereitstellung zu finden.

Optimaler Kundenservice

Die BBC verzeichnete 25.000 Transaktionen pro Sekunde und 45 Milliarden Abfragen insgesamt – und war in der Lage, das gesamte Volumen zu bewältigen.

Hohe Skalierbarkeit

An einem Spitzentag alleine stellte die BBC 2,8 Petabyte an Daten bereit – und das ohne einen einzigen Ausfall.

Branchenauszeichnungen

Die BBC untermauerte die Marktführerschaft durch zahlreiche Auszeichnungen, die sie für ihre Olympia-Berichterstattung gewann.

Weitere Ressourcen

Presse
BBC iPlayer deutlich leistungsfähiger nach Neuimplementierung auf NoSQL

Hier erfahren Sie, wie die BBC die Benutzererfahrung ihres iPlayer verbesserte und ihr Konzept für die Datenspeicherung grundlegend veränderte.

Fallstudie
BBC Sport-Website: Eine olympiareife Skalierung

Hier erfahren Sie, wie die BBC mit der digitalen Olympia-Berichterstattung über ihr Dynamic Publishing-System neue Maßstäbe setzte und dabei Zuschauer- und Download-Rekorde brach.

Weitere Kundenreferenzen

Jetzt erkunden

Auf dieser Website werden Cookies verwendet.

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß der MarkLogic Datenschutzrichtlinie zu.