Chris verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmenssoftware. Bevor er MarkLogic gründete, war er als Architekt an der Entwicklung von Ultraseek Server beteiligt, der Suchanwendung von Infoseek, die nach der Übernahme von Verity durch Autonomy zu einem der wichtigsten Produkte des Unternehmens wurde. Angetrieben von dem Wunsch, die Datenbankbranche auf den Kopf zu stellen, ist Chris seit über 15 Jahren in führender Position für die Innovation bei MarkLogic verantwortlich und revolutioniert mit einer 360-Grad-Sicht die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Daten nutzen, verwalten und durchsuchen.

Bevor er zu Infoseek und MarkLogic kam, erforschte er als Post-Doktorand Hochgeschwindigkeitsnetzwerke und Echtzeit-Videoverarbeitung am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Im Rahmen seiner Forschungstätigkeit am MIT verfasste Chris über 15 Publikationen zum Thema Internet- und Multimedia-Technologien.

Chris hat einen Bachelor-Abschluss in Ingenieur- und Computerwissenschaft vom California Institute of Technology und einen Master und Ph.D. in Computerwissenschaft vom MIT.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet.

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß der MarkLogic Datenschutzrichtlinie zu.