Management-API

REST-Verwaltungs-API

Was ist das?

Konfigurieren und verwalten Sie MarkLogic über eine einzige REST-basierte API. Dadurch profitieren Sie von mehr programmatischer Steuerung als je zuvor, und Datenbankadministratoren erhalten die Leistung und Flexibilität, die für den Betrieb eines modernen Rechenzentrums erforderlich sind.

Bereits in den beiden Vorgängerversionen haben wir mithilfe leistungsstarker REST-Schnittstellen die Steuerung von Konfigurations- und Management APIs ermöglicht. In MarkLogic 8 haben wir zahlreiche neue RESTful-APIs hinzugefügt, die nahezu alle Konfigurations- und Verwaltungsfunktionen von MarkLogic abdecken.


Management-API – Rechenzentrum

Warum ist das wichtig?

Moderne Rechenzentren werden zunehmend automatisiert, um die Effizienz und Flexibilität zu steigern und um Kosten, Komplexität und Fehleranfälligkeit zu reduzieren. Dank der neuen REST-APIs von MarkLogic sind IT-Abteilungen in der Lage, diese Anforderungen zu erfüllen. Administratoren können nach wie vor auf Verwaltungstools zurückgreifen und haben nun die Möglichkeit zahlreiche Infrastrukturen automatisch zu steuern.

Vorteile der Management-API:

  • Höhere Effizienz und Flexibilität durch die Automatisierung zeitaufwendiger, sich wiederholender Aufgaben in Produktions-, Test- und Entwicklungsumgebungen
  • Geringerer Setup-Aufwand und weniger Administrationsfehler durch die Orchestrierung mehrstufiger Konfigurationen und Implementierungen
  • Nahtlosere Integration in IT-Umgebungen dank REST-Schnittstellen anstelle von CLI- oder proprietären APIs
  • Automatisierte Tests und Leistungsüberwachung mit REST-kompatiblen marktüblichen Tools
  • Weitere Vorteile durch Client-REST-API und Elasticity