Datenintegration mit MarkLogic

Outcomes

Attendees completing this course will be able to:

  1. MarkLogic für die Datenintegration verwenden
  2. eine 360° Datenbank-Sicht erstellen
  3. heterogene Daten aus Datensilos laden
  4. zwischen XML und JSON zu übersetzen
  5. Daten während des Ladens transformieren
  6. das "Envelope" Patern verwenden, um Daten zu harmonisieren
  7. Daten aus unterschiedlichen Quellen harmonisieren
  8. CoRB-Prozesse auszuführen
  9. Data Movement SDK-Prozesse ausführen
  10. Tripel verwenden, um Daten zu harmonisieren
  11. Vorlagen verwenden, um Daten zu harmonisieren
  12. Vorlagen zu verwenden, um Daten zu extrahieren
  13. eine Vorlagenansicht generieren
  14. SQL-Abfragen für eine Vorlagenansicht erstellen
  15. Abfragen für die Optik-API schreiben
  16. Entity Services verwenden

Course Units

  • Erläuterung Operational Data Hub
  • Beschreibung von MarkLogic als Multi-Modell-Datenbank
  • Definition einer 360° Datenbank-Sicht
  • Datenspeicherung und -Indizierung
  • Laden von Daten aus XML- und JSON-Dateien
  • Aufteilen einer XML-Datei mit mehreren Datensätzen
  • Übersetzen von XML und JSON
  • Daten aus CSV-Dateien laden
  • Daten während des Ladens modifizieren
  • Erläuterung Datenharmonisierung
  • Beschreibung des "Envelope" Patterns
  • Einen Envelope erstellen
  • Daten zu einem "Envelope" hinzufügen
  • Einen Envelope abfragen
  • CoRB zur Batch-Verarbeitung verwenden
  • Data Movement SDK zur Batch-Verarbeitung verwenden
  • Beschreibung Doppel-Metaphone
  • Beschreiben, wie Tripel verwendet werden können
  • Tripel laden
  • Tripel abfragen
  • Tripel verwenden, um Daten zu harmonisieren
  • Vorlagenbasierte Datenextraktion
  • Eine Vorlage erstellen und validieren
  • Eine Vorlage anwenden
  • Definieren von Variablen
  • Generieren einer Ansicht
  • Eine Vorlage deaktivieren und löschen
  • TDE zur Datenintegration verwenden
  • Informationen zu SQL in MarkLogic
  • Erstellen einer SQL-Abfrage
  • Erstellung einer Verknüpfung
  • Konfiguration eines MarkLogic-ODBC-Treibers
  • SQL-Abfragen über einen MarkLogic-ODBC-Treiber ausführen
  • Schreiben einer SQL- und Dokumenten-Abfrage
  • Beschreibung der Optik-API
  • Schreiben einer Abfrage mit Optik-API
  • Erstellung einer Verknüpfung
  • Realisierung einer Aggregation
  • Erstellung eines Master-Detail-Ergebnisses
  • Dokumenten-Abfrage verwenden
  • Tripel abfragen
  • Verknüfung von Reihen und Tripel
  • Entity Services
  • Erstellen eines Modells
  • Definition einer Entität
  • Definition einer Beziehung
  • Speichern eines Modells
  • Generierung von modellbasierten Komponenten
  • Erstellung von Instanzen
  • Instanzen verwenden