Triumph Learning

Triumph Learning, LLC ist ein führender Anbieter von Bildungsinhalten, K-12-Ressourcen im Print- und Digitalformat und standardbasierten ergänzenden Lehrplänen. 2013 und 2014 bediente das Unternehmen über sechs Millionen Schüler in 36.000 Bildungseinrichtungen. Triumph Learning stellt einzigartige Lösungen für Schüler, zuverlässigen Support für Lehrkräfte und professionelle Weiterbildungsmöglichkeiten bereit. Mit Produkten wie WaggleTM und CoachTM liefert Triumph Learning nahtlose Learning-Lösungen zur Förderung des schulischen Erfolgs von Lernenden.

PDF dieses Praxisbeispieles herunterladen


Herausforderungen

Triumph Learning entwickelte ein erfolgreiches System für pädagogische Veröffentlichungen im Digital- und Printformat. Doch veränderte Rahmenbedingungen stellten das Unternehmen vor neue Herausforderungen, die eine Funktionserweiterung nötig machten. Triumph Learning musste ein explosionsartig zunehmendes Datenvolumen, eine steigende Vielfalt dynamischer Inhaltstypen (z. B. technologiegestützte Fragetypen, Übungen und Tests) und eine stärkere Nachfrage nach neuen Inhaltsfunktionen bewältigen. Auch die allgemeine Einführung der Common Core State Standards Initiative für Bildungsziele in den USA trug zur höheren Komplexität bei. Dies zwang Triumph Learning zur Entwicklung einer flexiblen, effizienten Infrastruktur für die schnelle Integration und Verteilung neuer Inhalte, um Lehrkräften und Schülern Zugriff auf konforme Programme und Tests bieten zu können. Auch die folgenden Herausforderungen spielten eine Rolle:

Einführung

Aufgrund neuer staatlicher Vorschriften in Bezug auf Lehrpläne und Tests musste Triumph Learning sicherstellen, dass seine Kunden stets zeitgerechten Zugang zu relevanten Inhalten hatten. Darüber hinaus stellte auch der zunehmende Wechsel von Print- auf digitale und interaktive Medien im Klassenzimmer eine Herausforderung dar, die dringende Innovationen nötig machte.

Benutzererfahrung

Angesichts der zahlreichen Herausforderungen in Bezug auf die Benutzererfahrung sowie der veränderten Rahmenbedingungen für Lerninhalte und Lehrpläne musste Triumph Learning gewährleisten, dass die Back-End-Änderungen für Autoren, Inhaltsanbieter, Editoren und Designer transparent waren. Darüber hinaus mussten konsistente Prozesse für die Content-Extraktion und -Erstellung sowie nahtlose Workflows für die Produktivitätssteigerung bereitgestellt werden.

Komplexe Datenverwaltung

Um seinen Kunden Innovationen bereitstellen zu können, musste Triumph Learning in der Lage sein, neue Inhaltsarten wie technologiegestützte Fragetypen, interaktive Übungen und Tests, PDFs sowie Audio und Video aus verschiedenen Quellen schnell zu erstellen, zu verarbeiten und zu verwalten.


Die Lösung

2013 begann das Team von Triumph Learning mit der Entwicklung der neuen Online-Lernlösung Waggle. Das Unternehmen evaluierte mehrere NoSQL-Anbieter, die zwar die erforderliche Flexibilität und Agilität, jedoch keine Unternehmensfunktionen wie Datenkonsistenz und -integrität, Lese-/Schreibzugriff, Verarbeitung und Abfrage von Taxonomien sowie integrierte Suche boten.

Triumph Learning suchte nach einem zuverlässigen Partner mit langjähriger Erfahrung im Verlagswesen. Die Wahl fiel schließlich auf den Content-Management-Anbieter Yuxi Pacific und seine Lösung Xquire/ēdere ccms™. Das auf der MarkLogic® Enterprise NoSQL-Datenbank-Plattform basierende Tool verwaltet Content-Workflows sowie die Erstellung, Verarbeitung, Bereitstellung und Integration von Inhalten. Das Tool wird über Amazon Web Services in der Cloud gehostet und ermöglicht es den internen Inhaltserstellern, Editoren und Designern von Triumph Learning, über Anwendungsschnittstellen auf MarkLogic zuzugreifen.

Inhalte sind unser wichtigstes Gut, und dank MarkLogic können wir uns voll und ganz darauf konzentrieren, unseren Kunden den größtmöglichen Nutzen aus diesen Inhalten zu bieten, anstatt uns mit Fragen zur Speicherung und Abfrage der Daten beschäftigen zu müssen. MarkLogic gibt uns die nötige Flexibilität für künftige Innovationen.

Raj Chary, Vice President, Technology and Architecture, Triumph Learning

Vorteile

Mit MarkLogic als Backbone seiner Content-Management-Lösungen kann Triumph Learning alle seine Daten integrieren, im erfassten Format verarbeiten, durch Metadaten erweitern sowie speichern, durchsuchen und wiederverwenden. Zudem ist das Unternehmen in der Lage, seine Produktivitäts- und Flexibilitätsvorgaben zu erreichen. Es profitiert außerdem von den folgenden Vorteilen:

Schnellere Markteinführung

Das flexible Datenmodell von MarkLogic vereinfacht die Entwicklung neuer Funktionen in Waggle, z. B. Drag-and-Drop, Erstellen von Grafiken, Markieren und viele weitere technologiegestützte Fragetypen. Auch die Herausforderungen, die durch die geänderten Common Core-Vorschriften entstehen, lassen sich damit leichter bewältigen. Dank wiederverwendbarer Ressourcen sind Entwickler und Autoren in der Lage, Print-, digitale und interaktive Produkte schneller zu erstellen. Das Ergebnis: Projekte können innerhalb weniger Minuten oder Stunden statt in Tagen oder Wochen abgewickelt werden.

Verbesserte Benutzererfahrung

Dank der Schema-agnostischen Datenbank, die Daten in jedem Format erfasst, kann Triumph Learning neue Inhalte problemlos integrieren, Bilder automatisch in verschiedene Formate und Dimensionen konvertieren und Benutzern schnell Zugriff auf die gewünschten Daten geben. Die leistungsstarke integrierte Suchfunktion von MarkLogic ermöglicht es Benutzern, die Metadaten von Ressourcen zu durchsuchen, und dank Taxonomien können die relevantesten Inhalte für ein bestimmtes Projekt oder eine bestimmte Zielgruppe schnell auf Kapitel-, Absatz- und sogar Satzebene gefunden werden.

Risikomanagement

Neben latenzfreier Unterstützung von über 200 gleichzeitigen Benutzern profitiert Triumph Learning mit MarkLogic auch von Hochverfügbarkeit und zuverlässigem Datenschutz.

Innovation

Dank des flexiblen Datenmodells von MarkLogic kann Triumph Learning sich auf die Entwicklung der Produkt-Pipeline fokussieren, anstatt Zeit mit der Neukonfiguration von Infrastruktur und Daten zu verschwenden.

Weitere Kundenberichte

ABN AMRO
ALM
American Psychological Association
American Society of Agronomy
Bowker
Broadridge
BSi Group
CABI
Codifyd
Condé Nast
CQ Roll Call
De Gruyter
EBCONT
Elsevier
Fairfax County, Virginia
Federal Aviation Administration
Gemeinnützige Organisation
Hannover Rück
Healthcare.gov
HEROLD.at
Informatics Corporation of America
Institute of Engineering and Technology
Institute of Physics
Investmentbank
Führende Investmentbank
Top-5-Investmentbank
JWG Group
Klopotek
KPMG
Lagardère Active
M*Modal
Mitchell 1
MVB
National Archives & Records Administration
NBC Universal
OECD Publishing
Oxford University Press
Press Association
Princeton Theological Seminary
Reed Business Information
Royal Society of Chemistry
RSuite CMS
Springer
Thieme
Triumph Learning
University of Virginia
Warrior Gateway
Wiley
Yell.com